Mahlzeitendienste

Das Kochen wird zunehmend mühsam für Sie? In ganz Oberösterreich sind Angebote verfügbar, die die Mittagsmahlzeit für Sie sicher stellen.

Leistungen

Je nach Anbieter und Region:

  • werden täglich frische warme Mahlzeiten zugestellt (Essen auf Rädern), oder
  • Tiefkühlmenüs, die einmal pro Woche zu Ihnen nach Hause geliefert werden, oder
  • der Besuch des Mittagstisches, z.B. in Alten- und Pflegeheimen

Bei den täglichen Menüs können auch individuelle Liefertage festgelegt werden.

Voraussetzung

Für Menschen die vorübergehend oder gar nicht mehr für sich kochen können.

Kosten

Die Kosten variieren je nach Gemeinde und Anbieter.

Wohin muss ich mich wenden?

Nähere Auskünfte über Mahlzeitendienste erhalten Sie bei der Gemeinde, oder den Sozialberatungsstellen.

Angebote in Oberösterreich

Folgen Sie den angeführten Schritten, um das gewünschte Angebot zu finden.

Angebote suchen

Häufige Fragen

  • Täglich frische Mahlzeiten: Sie bekommen jeden Tag ein warmes, frisches Mittagessen geliefert.
  • Tiefkühl-Menüs: Sie suchen Ihre Lieblingsspeisen aus einem Katalog aus.
    Die Tiefkühl-Menüs werden Ihnen einmal mal pro Woche geliefert.
    Sie müssen sie vor dem Essen selbst in der Mikrowelle oder im Backofen aufwärmen. Die Tiefkühl-Menüs werden in ganz Oberösterreich ausgeliefert. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Sozialberatungsstelle.

Die Bestellung erfolgt in der Regel telefonisch.
Achtung! Jeder Anbieter hat unterschiedliche Zeiten zur Aufnahme von Bestellungen - erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter.

Das Essen wird in speziellen Warmhalteboxen geliefert, die bis zur nächsten Lieferung bei Ihnen bleiben.

Sie können Essen auf Rädern tageweise auswählen und auch einmal kurzfristig abbestellen – bitte erkundigen Sie sich bei dem für Ihr Wohngebiet zuständigen Anbieter.

Es gibt auch Diätmenüs, zum Beispiel ohne Fleisch, ohne Gluten, ohne Laktose oder für Diabetiker/innen. Erkundigen Sie sich bei dem für Ihr Wohngebiet zuständigen Anbieter.