Initiativen, Nachbarschaftshilfen und Plattformen

Seit Beginn der Corona-Pandemie bildeten sich oberösterreichweit private und öffentliche Initiativen und Plattformen, die Unterstützung für ältere Menschen und Angehörige anbieten. In erster Linie werden Einkaufsdienste sowie Botengänge, z.B. zu Apotheken angeboten.

  • Bleib daheim – Freiwillige gehen für dich“: Diese digitale Helpgroup für ältere Menschen und Menschen in Quarantäne des Unabhängigen LandesFreiwilligenzentrums (ULF) bringt Hilfeleistende und Hilfesuchende zusammen. Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular für Hilfesuchende finden Sie hier - bitte den Punkt "Du möchtest Unterstützung in Anspruch nehmen" anclicken.
  • Einen Überblick über bereits bestehende Initiativen in ganz OÖ aufgelistet nach Bezirken finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über private Initiativen im Raum Linz finden Sie hier.
  • Sie möchten mit jemandem plaudern, einfach so, über Alltägliches, über die aktuelle Situation oder über viele andere Dinge, die Sie gerade beschäftigen? Das "Plaudernetz" bietet Ihnen die Möglichkeit zum Telefonieren.
  • Zusätzlich entstehen in vielen Gemeinden koordinierte Hilfsaktionen. Informieren Sie sich dazu bei Ihrem Gemeindeamt.