Gesundheitsaktion "Pflegende Angehörige"

Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit eines Erholungsaufenthaltes, um sich körperlich und seelisch zu erholen sowie durch Fachberatung Tipps für die oft körperlich und psychisch belastende Arbeit zu erhalten.

Leistungen

  • Fachvorträge über die Durchführung der Pflege mit körperschonenden, richtigen Bewegungsabläufen und entsprechenden Hilfsmitteln
  • Informationen bezüglich Pflegegeld und Dauerversorgung
  • Erfahrungsaustausch
  • vielfältiges Bewegungsprogramm mit Wirbelsäulenschule, Schwimmen, Spaziergängen usw.
  • seelische Erholung mit Entspannungsübungen, Gespräche mit Lebens- und SozialberaterInnen
  • Ausflüge und Gemeinschaftsabende

  • Unterstützung bei der Organisation der Betreuung des zu Pflegenden

Voraussetzungen

Diese Gesundheitsaktion ist ein Angebot von privaten Personen, welche die pflegerische Hauptverantwortung für Menschen tragen, die aufgrund ihres Pflegebedarfes Pflegegeld beziehen und

  • die der Pflichtversicherung in der Kranken- und/oder Pensionsversicherung nach dem BSVG unterliegen oder
  • eine Anspruchsberechtigung gegenüber einer Krankenversicherung nach dem BSVG haben oder
  • PensionsbezieherInnen bei der SVB sind

Keinen Anspruch haben Bäuerinnen und Bauern, die in der Pensionsversicherung mehrfach versichert und nicht nach dem BSVG krankenversichert sind. Auch wenn die gesundheitliche Verfassung eine Teilnahme am Programm nicht zulässt, ist eine Inanspruchnahme dieses Angebotes nicht möglich.

Kosten

Die Kostenbeteiligung beträgt € 218,51 (ermäßigt €101,47). Die konkrete Höhe wird mit der Bewilligung mitgeteilt.

Fördermöglichkeiten:

Wohin muss ich mich wenden?

Kompetenzzentrum Gesundheitsaktionen
Sozialversicherungsanstalt der Bauern
Blumauerstraße 47
4020 Linz
Telefon: 0732 76 33-4370
E-Mail: gesundheitsaktionen@svb.at

Häufige Fragen

Für solche Fälle stehen unter anderem Kurzzeitpflegeplätze in Alten- und Pflegeheimen zur Verfügung, die bis zu drei Monate in Anspruch genommen werden können. Über die Kurzzeitpflegebörse können Sie sich über freie Kurzzeitpflegeplätze zu einem konkreten Termin in oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen informieren.