Stammtisch für pflegende Angehörige

Sie pflegen bereits eine/n Angehörige/n oder stehen vor dieser Entscheidung und möchten sich gerne mit anderen Betroffenen austauschen?

Die Stammtische unterstützen Sie als betreuende/r und pflegende/r Angehörige/r, damit Sie neue Kraft schöpfen können und für den Betreuungs- und Pflegealltag gestärkt werden.

Leistungen

  • regelmäßige Stammtische um z.B.:

  • Erfahrungen auszutauschen
  • sich Wissen anzueignen
  • neue Wege kennenzulernen

  • Leitung durch erfahrene Gruppenleiter/innen

Voraussetzungen

  • Sie betreuen oder pflegen eine/n Angehörige/n
  • das in den Stammtischen Besprochene muss vertraulich behandelt werden

Kosten

Die Stammtische sind kostenlos.

Wohin muss ich mich wenden?

In vielen oö. Gemeinden werden von der Gesunden Gemeinde bzw. von der Caritas in OÖ Stammtische für pflegende Angehörige angeboten.

Liste Stammtische in OÖ (pdf)

Häufige Fragen

In der Regel 1x im Monat für ca. 1,5-2 Stunden. Die Dauer und Häufigkeit variiert von Stammtisch zu Stammtisch, bitte erkundigen Sie sich beim Stammtisch in Ihrer Nähe.

  • Stammtische der Gesunden Gemeinde werden von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen aus der Gemeinde begleitet.
  • Die Caritas Stammtische werden von erfahrenen Gruppenleiter/innen (häufig Fach-Sozialbetreuer/innen für Altenarbeit oder selbst langjährig in der Pflege und Betreuung tätig) geleitet.