Erholungstage

Sie betreuen eine/n Angehörige/n und brauchen einmal eine Auszeit? Gönnen Sie sich ein paar Tage Erholung!

Für pflegende Angehörige ist es besonders wichtig einmal aus dem Pflegealltag auszusteigen und wieder Kraft zu tanken.

Leistungen

  • Erholungstage nur für pflegende und betreuende Angehörige oder gemeinsame Erholungstage für Pflegende und Gepflegte mit folgenden Programmpunkten:

  • Wandern
  • Möglichkeit für Gespräche
  • Entspannen
  • freie Zeit für sich

  • Begleitung durch Caritas-Fachkräfte
  • findet 3x jährlich zu festgelegten Terminen jeweils für 5 Tage in Vöcklabruck und Windischgarsten und für 4 Tage in Schlierbach statt

Voraussetzung

Sie müssen zu Hause eine Person pflegen und betreuen.

Kosten

  • Nächtigungskosten für das Hotel
  • Kursbeitrag in Höhe von derzeit € 60,00

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einen Erholungs- und Kurzuschuss beim Land OÖ zu beantragen oder/und um eine finanzielle Unterstützung für die Ersatzpflege beim Sozialministeriumservice anzusuchen.

Wohin muss ich mich wenden?

Servicestelle für pflegende Angehörige
Caritas für Pflege und Betreuung
Bethlehemstraße 56 - 58
4020 Linz
Mobil: 0676 8776 2440

Häufige Fragen

    1. Private Ersatzpflege (z.B. Kinder, Verwandte, Geschwister, eventuell in Kombination mit Mobilen Pflegediensten oder Angehörigen-Entlastungsdienst
    2. Kurzzeitpflege
    3. Vorübergehende 24-Stunden-Betreuung

Die Hotels in Vöcklabruck (für Pflegende und Gepflegte) und Schlierbach (für pflegende Angehörige) sind barrierefrei. Jenes in Windischgarsten (für pflegende Angehörige) ist nicht barrierefrei.