Ratgeber Essen und Trinken

Ernährung spielt für die Gesundheit eine wesentliche Rolle. Im Alter können sich Ernährungsgewohnheiten verändern, Appetitlosigkeit, Verdauungsprobleme oder Vergesslichkeit können auftreten.

Um Angehörige in der Pflege und Betreuung zu unterstützen, hat das ZQP* einen Ratgeber zum Thema Essen und Trinken veröffentlicht. Der Ratgeber bietet Antworten auf Fragen, wie beispielsweise:

  • Wie ändern sich Essen und Trinken im Alter und bei Pflegebedürftigkeit?
  • Was bedeutet Selbstbestimmung in der Ernährung
  • Welche Ess- und Trinkhilfen gibt es?
  • Wie kann ich Mangelernährung vorbeugen?
  • Wann ist ärztlicher Rat gefragt?


Den Ratgeber „Essen und Trinken“ finden Sie hier.

  *Das ZQP – Zentrum Qualität in der Pflege ist eine gemeinnützige Stiftung in Deutschland. Anzumerken ist, dass es sich um einen in Deutschland herausgegebenen Ratgeber handelt und daher einzelne Informationen nicht für Österreich gültig sind. Der überwiegende Teil und das Hauptaugenmerk des Ratgebers befasst sich jedoch mit allgemeinen und praktischen Tipps und Anregungen für den Alltag.