Archiv

08.10.2019

Pflege-Hotline auf LT1

Der oberösterreichische Privatsender LT1 blickt hinter die Kulissen der neuen Pflege-Hotline und berichtet, was Angehörige von diesem Service erwarten können.

04.10.2019

Tag der Altenarbeit

Das Sozialressort des Landes OÖ, die Heimträger und die ARGE Alten- und Pflegeheime OÖ organisieren am Freitag, den 4. Oktober 2019 wieder den „Tag der Altenarbeit“.

13.08.2019

Vereinbarkeit Beruf und Pflege

Die Betreuung und Pflege eines Angehörigen mit den eigenen Zeitressourcen zu vereinbaren, ist oft herausfordernd. Vor allem dann, wenn der/die betreuende oder pflegende Angehörige noch im Berufsleben steht.

01.07.2019

Sommerzeit ist Erholungszeit!

Sie pflegen zu Hause eine/n Angehörige/n und ein Erholungsaufenthalt würde Ihnen gut tun? Verschiedene Organisationen sowie Sozialversicherungsträger bieten hier spezielle Angebote für pflegende Angehörige an.

01.07.2019

Weltalzheimertag 2019

Der 21. September ist ein Tag, der unsere besondere Aufmerksamkeit verdient: Weltalzheimertag.

24.06.2019

NQZ-Verleihung 2019

Kürzlich wurden drei weitere oberösterreichische Alten- und Pflegeheime mit dem Nationalen Qualitätszertifikat ausgezeichnet.

31.05.2019

24-Stunden-Betreuung: Infos & Tipps

Mit einer 24-Stunden-Betreuung kann vielen pflegebedürftigen Personen der Wunsch erfüllt werden, weiterhin zu Hause wohnen zu können. Im Vorfeld gibt es jedoch viele Fragen zu klären und Informationen einzuholen.

07.05.2019

Neu: Erholungsangebote

Sie pflegen zu Hause eine/n Angehörige/n und ein Erholungsaufenthalt würde Ihnen gut tun? Verschiedene Sozialversicherungsträger bieten hier spezielle Angebote für pflegende Angehörige an.

30.04.2019

Im Einsatz, wo du zuhause bist

Unter dem Motto „Da, wo du zuhause bist“ präsentieren sich die Mobilen Pflegedienste im Mai an verschiedenen Stationen.

26.04.2019

Neu: Alzheimerurlaub für Paare

Sie möchten mit Ihrem an Alzheimer erkrankten Angehörigen Urlaub machen? Der Alzheimerurlaub für Paare bietet eine gute Kombination aus Erholung für Angehörige und individueller Förderung für Betroffene.